Was machen die Proteine in der Zellmembran?

Transportproteine bewegen Moleküle und Ionen durch die Membran. Die Proteine in der Plasmamembran helfen der Zelle typischerweise bei der Interaktion mit ihrer Umgebung.

Was machen die Proteine in der Zellmembran?

Transportproteine bewegen Moleküle und Ionen durch die Membran. Die Proteine in der Plasmamembran helfen der Zelle typischerweise bei der Interaktion mit ihrer Umgebung. Plasmamembranproteine erfüllen zum Beispiel so unterschiedliche Funktionen wie den Transport von Nährstoffen über die Plasmamembran, den Empfang chemischer Signale von außerhalb der Zelle, die Umsetzung chemischer Signale in intrazelluläre Aktionen und manchmal die Verankerung der Zelle an einem bestimmten Ort (Abbildung 4). Periphere Membranproteine, oder extrinsische Proteine, interagieren nicht mit dem hydrophoben Kern der Phospholipid-Doppelschicht.

Stattdessen sind sie normalerweise indirekt durch Wechselwirkungen mit integralen Membranproteinen oder direkt durch Wechselwirkungen mit polaren Lipidkopfgruppen an die Membran gebunden. Zu den peripheren Proteinen, die an der zytosolischen Seite der Plasmamembran lokalisiert sind, gehören die Zytoskelettproteine Spektrin und Aktin in Erythrozyten (Kapitel 18) und das Enzym Proteinkinase C. Dieses Enzym pendelt zwischen dem Zytosol und der zytosolischen Seite der Plasmamembran und spielt eine Rolle bei der Signaltransduktion (Kapitel 20). Andere periphere Proteine, darunter bestimmte Proteine der extrazellulären Matrix, sind an der äußeren (exoplasmatischen) Oberfläche der Plasmamembran lokalisiert.

Die Zellmembran, auch Plasmamembran genannt, ist in allen Zellen zu finden und trennt das Innere der Zelle von der äußeren Umgebung. Zelladhäsion, Energietransduktion, Signalübertragung, Zellerkennung und Transport sind nur einige der wichtigen biologischen Prozesse, die von Membranproteinen ausgeführt werden. Während die Membranlipide die Grundstruktur der Lipiddoppelschicht bilden, sind die aktiven Funktionen der Membran von den Proteinen abhängig.