wie kann ich sicherstellen, dass ich eine gesunde Menge an Protein zu mir nehme und nicht über Bord gehe?

Okay so, jetzt, da Sie die Risiken und Symptome kennen, die mit dem Verzehr von zu viel Protein verbunden sind, ist es an der Zeit, sich darauf zu konzentrieren, wie Sie Protein in Ihrer täglichen Ernährung behalten können, ohne über Bord zu gehen. In der Ernährungswissenschaft hält sich hartnäckig der Mythos, dass der Verzehr von viel Eiweiß schädlich sein kann, aber diese Behauptung wird durch Studien tatsächlich nicht unterstützt.

wie kann ich sicherstellen, dass ich eine gesunde Menge an Protein zu mir nehme und nicht über Bord gehe?

Okay so, jetzt, da Sie die Risiken und Symptome kennen, die mit dem Verzehr von zu viel Protein verbunden sind, ist es an der Zeit, sich darauf zu konzentrieren, wie Sie Protein in Ihrer täglichen Ernährung behalten können, ohne über Bord zu gehen. In der Ernährungswissenschaft hält sich hartnäckig der Mythos, dass der Verzehr von viel Eiweiß schädlich sein kann, aber diese Behauptung wird durch Studien tatsächlich nicht unterstützt. Darüber hinaus senkt eine hohe Proteinzufuhr den Spiegel des "Hungerhormons" Ghrelin und erhöht Ihre Stoffwechselrate nach dem Essen und während des Schlafs (3, 4). Darüber hinaus kann der Verzehr von Eiweiß als Erstes dazu beitragen, dass Ihr Blutzucker- und Insulinspiegel nach einer Mahlzeit nicht zu stark ansteigt.

Wenn Sie bei einer Mahlzeit zuerst Eiweiß essen, kann dies dazu beitragen, dass Sie sich satt fühlen und der Blutzucker- und Insulinspiegel nicht zu stark ansteigt. Um den Proteingehalt noch weiter zu erhöhen, verwenden Sie mehr Proteinpulver oder fügen Sie Erdnussbutter, Mandelbutter, Leinsamen oder Chiasamen hinzu. Dies ist ein ausführlicher Artikel über Molkenprotein, eine Art von Protein, dem zahlreiche Vorteile für Muskelmasse, Kraft, Fettabbau und insgesamt.... Brisette sagt, dass Sie höchstens zwei Gramm Protein pro Kilogramm Körpergewicht zu sich nehmen sollten (das sind etwa 118 Gramm Protein für eine 130 Pfund schwere Person).

Die meisten pflanzlichen Proteinquellen haben nicht alle Aminosäuren in der richtigen Menge (es gibt einige Ausnahmen, wie Sojabohnen). Eine hohe Proteinzufuhr kann bei der Gewichtsabnahme helfen, die Muskelmasse erhöhen und die Gesundheit verbessern, um nur einige Beispiele zu nennen. Blutzucker und Insulin stiegen signifikant weniger an, wenn sie vor kohlenhydratreichen Lebensmitteln Eiweiß und Gemüse zu sich nahmen, als wenn die Reihenfolge umgekehrt war (5).