wie man ein Proteinpulver am besten für Sie wählen?

Wählen Sie ein Eiweißpulver, das idealerweise ungesüßt ist, möglichst wenige Zutaten enthält, Eiweiß als erste Zutat aufführt und das NSF-Siegel trägt. Wenn Sie Milchprodukte vertragen, entscheiden Sie sich für Molkenproteinisolat.

wie man ein Proteinpulver am besten für Sie wählen?

Wählen Sie ein Eiweißpulver, das idealerweise ungesüßt ist, möglichst wenige Zutaten enthält, Eiweiß als erste Zutat aufführt und das NSF-Siegel trägt. Wenn Sie Milchprodukte vertragen, entscheiden Sie sich für Molkenproteinisolat. Ein Verhältnis von etwa 150 Kalorien pro 25 Gramm Protein ist gut für Muskelaufbau und Fettabbau. Obwohl es vielleicht nicht ganz so schnell aus den Regalen fliegt wie Molke, ist Kaseinprotein tatsächlich in mehr als einer Hinsicht sehr ähnlich.

Wie Molke stammt Kaseinprotein aus Milchprodukten und ist eigentlich das Hauptprotein in Kuhmilch. Anders als Molkenprotein wird es jedoch aufgrund einer komplexen Wechselwirkung mit den Magensäuren langsamer verdaut. Dies führt zu einer langsameren Freisetzung von essentiellen Proteinen und Aminosäuren, was Kasein zur bevorzugten Ergänzung in Situationen macht, in denen eine langsame Freisetzung von Nährstoffen von Vorteil ist. Es wird angenommen, dass dieser Vorteil Casein-Protein zu einer weniger optimalen Ergänzung nach dem Training macht (wenn Sie die Nährstoffe schnell benötigen).

Die Forschung zeigt jedoch, dass dies vielleicht nicht so schlimm ist, wie wir dachten. In vielen Fällen können Molke und Casein austauschbar sein, St. Die Forschung, die Molke mit Casein nach dem Training vergleicht, ist nicht eindeutig", sagt er. Sie können sich mit beidem eindecken.

Pierre, "Ihre gesamte Proteinzufuhr überwiegt bei weitem alles andere.